0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

1/2 Hefewürfel
200 ml Wasser
2 TL Salz
1 EL Butter
400 g Dinkelmehl
50 g Natron
1 Eiweiß
grob Salz

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Laugenbrötchen – “Oktoberfest” Blogevent

  • 25 min.
  • Portion 8
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Heute gibt es leckere Laugenbrötchen gleichzeitig gebe ich den Startschuss für mein Oktoberfest, alle schon die Tracht angezogen und euch hübsch gemacht?! Nein?! Dann wird es höchste zeit und nimm teil an meinem tollen Oktoberfest Event. Alle Informationen, wie du daran teilnehmen kannst und wie du die Chance erhalten könntest eins von 10 Preisen zu gewinnen findest du hier.

 

Laugenbrötchen 1

 

So und jetzt als erstes Rezept gibt es leckere Laugenbrötchen, sehen die nicht lecker aus? Meine Schwester hat für mich Model gespielt sieht schön üppig aus oder?

Leider muss ich Euch mitteilen dass es vorerst keine Videos mehr auf meinem Blog geben wird, da ich an dem Tag als ich die Brötchen gebacken habe mir meinen linken Zeigefinger sehr schlimm verletzt habe (ich sage nur mit 8 Stichen genäht) und momentan etwas gehandicapt bin. Daher macht es mir schwer zu kochen geschweige denn Videos zu drehen. Es tut mir wirklich sehr leid.

 

Laugenbrötchen 3

 

Ich möchte euch nochmals mitteilen, dass Ihr Euch nicht zurück halten müsst bei meinem Event teilzunehmen, da Ihr evtl. meint Eure Bilder seien nicht so toll, Fotografiert Euer Gericht einfach so wie Ihr es auch wirklich esst, Ihr müsst es nicht extra Dekorieren und eine super Kamera haben.

Nochmal ein großes DANKESCHÖN an meine Schwester, welche mir seit meinem Unfall so toll beim Kochen geholfen hat, fast alle Rezepte dieses Events von mir waren Teamwork mit meiner Schwester. Also Schwesterherz danke für deine Hilfe der letzten Wochen, dein Modelarrangement bei mit und deine Unterstützung. Ich liebe dich dafür, deine kleine Schwester “Uschi”.

 

ganz-liebe-gruesse

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Die Hefe zerbröseln und mit dem lauwarmen Wasser verrühren. Das Mehl und Salz hinzufügen und gut verkneten. Die Butter schmelzen und ebenfalls untermengen. Den Teig an einen warmen Ort ca. 45 min. gehen lassen.

2
Erledigt

2 Liter Wasser zum Kochen bringen und das Natron hinzugeben. Den Teig mit nassen Händen zu 8 Kugeln formen und nach einander 30 Sekunden in dem Wasser ziehen lassen. Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen.

3
Erledigt

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, anschließen mit einem Messer ein X einschneiden. Hinterher mit dem Eiweiß bestreichen und mit dem groben Salz bestreuen. Die Brötchen ca. 20 min. Backen.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
Zoodels aglio olio
vorher
Zoodels aglio olio
Süßer Senf 3
weiter
Süßer Senf – “Oktoberfest” Blogevent

Hide Comments

Kommentiere

*